Bachelor Business Administration

Studieninhalt

Wir vermitteln unseren Studierenden eine solide, allgemeinwirtschaftliche Basis. Zuerst erarbeiten wir gemeinsam ein betriebswirtschaftliches Fundament, das aus verschiedenen Bausteinen besteht, z.B. aus Kosten- und Investitionsrechnung, Organsation, Personal oder Marketing. Danach verfügen unsere Studierenden über die nötige Kompetenz, um tiefergehende Kenntnisse in den Spezialthemen der Finanzdienstleistungsindustrie zu erlangen.
Zu den Spezialthemen zählen die Bereiche Bankmanagement, Digitalisierung, Organisation/IT, Wealth Management und Versicherungsmanagement.

Rund um die Finanzdienstleistungsindustrie sehen wir uns als führenden Anbieter für Studiengänge, schließlich stammt das dreiteilige Standardwerk „Schierenbeck/Lister/Kirmße: Ertragsorientiertes Bankmanagement“ aus der Feder unserer Dozenten.

Du startest mit dem Bootcamp. Hier erfährst du wie du bei uns lernst und welche Besonderheiten unser Studium ausmacht. Gleichzeitig triffst du auf deine Kommilitonen, deine Professoren und deine Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Studium.

In den folgenden Foundation Modulen lernst du die Grundlagen des Business und die Voraussetzungen für unternehmerischen Erfolg kennen.

In den Fokus Wahlmodulen kannst du dann ganz nach deinen Interessen 10 Module aussuchen.

Bootcamp

Start together: Eine Woche intensives Teamwork und Coaching mit deinen Kommilitonen.

Projektmanagement

Projectmanagement styles & consultancy –innovative Methoden und Key-Success-Factors zum Management von Projekten

Kompetenzentwicklung

Success Coaching & Individual Development / Soziale Kompetenzen und Leadershipkompetenzen als Schlüsselfaktor des Erfolgs von morgen, Persönlichkeitscoaching

Foundation

Hier belegst du in 4 Blöcken jeweils 5 Module

Block I

Managementorientierte BWL

Betriebswirtschaftslehre als Basis – Grundlagen ökonomischen Handeln: Von der Unternehmensführung bis zur Rentabilitätsanalyse

Mathematik (quantitative business analysis)

Business Modell Analysen mit Hilfe fortgeschrittener quantitativer Methoden und Verfahren / Entscheidungen zur Investition und Desinvestition im Unternehmen

Management Accounting

Kostenarten, – stellen, -träger / Kostenrechnungssysteme: Teil-, Voll-, Ist-, Normal-, Plankostenrechnungen / Target Costing / Prozesskostenrechnung

Unternehmensführung (Leadership & Management)

Der Führungsaspekt in der Unternehmensführung / Leadership in innovativen Organisationen / Agile Organisationen / Teamorientiertes Denken

Service Learning (Corporate Social Responsibility)

Sustainability: Zusammenhänge von unternehmerischem Erfolg und sozialer Verantwortung / Bedeutung und Funktion von Nachhaltigkeit in Unternehmen

Block II

Digital Marketing & E-Commerce

Marketingmix als Basis / Case Studies zur Vertiefung innovativer Marketingansätze in der unternehmerischen Praxis

Internationales Management (Intercultural management)

Management komplexer Strukturen in Zeiten der Globalisierung und zunehmender internationaler Beziehungsgeflechte zwischen den Unternehmen / International law / Management von Diversity und interkulturellem Zusammenarbeiten

Innovation und Technologie

Scrum, Agilität und minimal viable product / Kombination von digitalen Technologien / Ableitung neuer Geschäftsmodelle / Innovationsmanagement in Unternehmen

Investition

Moderne Methoden der Investitionsbewertung / DCF-Methoden zur Unternehmensbewertung / Case Studies über Investitionsentscheidungen

Finance & Cashflow -Management

Klassische Finanzierungslehre: Finanzierungsformen und Finanzanalyse / Neoklassische Finanzierungstheorie: Kapitalmarkt- und Portfoliotheorie / Institutionelle Finanzwirtschaft: Das Principal Agent Problem

Block III

Volkswirtschaftslehre (Economics)

Economics, Politics and Society / Mikroökonomie und Makroökonomie verstehen / Modelle und Instrumente anwenden können / Geld- und Währungspolitische Entscheidungen analysieren und verstehen

Statistik

Statistics & quantitative Analysis – Analyse quantitativer Daten: Von Modellen zur Entscheidungsunterstützung bis zur Modellierung von unternehmerischen Prognosen

Financial Accounting

Nationale und internationale Rechnungslegung: HGB Abschluss, IAS und IFRS Bilanzierung, Hedge Accounting, Impairment and depreciation

Recht und Steuern

Denkprinzipien der Rechtswissenschaften / Basiswissen für Nicht-Juristen / Juristische Fallbeispiele / Steuerrecht / Sonstige für die Wirtschaft relevante Rechtsbereiche

Digital Basics

Data Mining, Data Analytics und Support Vector Machines / Basics digitaler Technologien / Anwendungsfälle der digitalen Transformation in der unternehmerischen Praxis

Block IV

Organisationsmanagement

Aufbau- und Ablauforganisation / Organisationstheorie / Der situative Ansatz in der Organisation / Agile Organisation in der digitalen Welt

Personalmanagement

Motivationstheorie / Emotionsforschung / Elemente des strukturierten Planen und Kontrollierens von operativen und strategischen Personalentscheidungen

Netzwerkmanagement

Networking und die Beziehung zwischen Organisationen und Menschen / Management von Netzwerken

Innovation-Project

zeb.bs student consultancy – Studierende gründen im Team eine studentische Unternehmensberatung und lösen reale, komplexe Problemstellungen der Praxis

Controlling & Risk Management

Value Controlling als Inbegriff wertorientierter Planungs- und Kontrollsysteme / Balanced Scorecard / Rentabilitäts- und Risikocontrolling

Focus

Worauf liegt dein Focus. Was interessiert dich und könnte vielleicht sogar deine Masterstudienrichtung werden? Aus dem Focusbereich musst du 10 Module belegen. Du kannst ganz nach deinen Interessen und Vorlieben wählen. 

Focus Bankmanagement

Bankmanagement I

Messung von Rentabiltität und Risiko von Finanzgeschäften / Deckungsbeitragsrechnungen / Marktzinsmethode 2.0 / ROI-Analyse / Value at Risk / Expected Shortfall versus Periodenrechnung

Bankmangement II

Geschäftsfeldspezifische Rentabilitätsstrategien / Risikotragfähigkeitskonzepte / Risiko-Chancen-Kalkül als Basis der Risikokapitalallokation / Ausgewählte Risikokategorien in Finanzinstituten

Focus Wealth Management

Retail & Private Banking

Vermögensanlage / Vermögensübertragung / Geschäftsfeldsteuerung im Wealth Management / Beratungspraxis im Wealth Mangement

Portfolio / Derivate / Performance

Definition von Anlagezielen / Risikoarten in der Vermögensanlage / Portfoliotheoretische Zusammenhänge & Asset Allocation: Geldmarkttitel, Rentenpapiere, Aktien, Alternative Investments, Hedge Funds, Private Equity, Credit Funds, ethische Investments (Bildung, Klimaschutz, Rohstoffe), Derivate, Fonds, Real Estate Management, Immobilieninvestments / Steuerliche Aspekte: Besteuerung von Einkommen und Vermögen, International ausgerichtete Vermögensanlagestrategien unter Berücksichtigung von steuerlichen Aspekten, Besteuerung alternativer Anlageformen (national und international)

Focus Digitalisierung

Digitalisierung 1

Automatisierung und Digitalisierung als starke Veränderungsimpulse– Bewertung alternativer digitaler Technologien / Beispiele: RPA, Distributed & Virtual Computing, API & Systemintegration, Möglichkeiten des IoT etc. 

Digitalisierung 2

Digitale Paradigmen (Digitale Ökosysteme / Digitale Transformation) / Digitales Denken (Design Thinking / Disruptive Thinking / Lateral Thinking) / Digitale Unternehmenskultur (Innovation)

Focus Treasury-/Einlagen

Treasury- und Einlagenmanagement

Zinsrisikomessung: Durationskonzepte und Cashflow-Neubewertung / Simulationsrechnungen / Aktive Zinsbuchsteuerung / Passive Zinsbuchsteuerung / Derivate-Einsatz im Rahmen des Zinsmanagements / Zinsrisikostrategien bei alternativen Zinsstrukturen: Optimierung des Fristentransformationserfolgs / Zinsergebnisoptimierung in Handels- und Barwertbilanz

Focus Versicherungen

Versicherungsmanagement

Produktkalkulation / Markt und Strategie / Vertriebswege der Versicherung / Vertriebssteuerung / Betrieb: Antrag, Vertrag, Schaden / Risikomanagement und Solvabilität / Wertorientierte Unternehmenssteuerung und Asset-Liability-Management

Focus Organisation/IT

Organisation/IT

Ziele und Inhalte einer ORG/IT-Strategie / Value of IT: Wertbeitrag und Kostenmanagement / Leistungen und Prozesse der ORG/IT-Arbeit / Festlegung der optimalen Wertschöpfung im Rahmen des IT-Sourcings / Governance der ORG/IT-Arbeit / Anforderungen der Compliance und an IT-Sicherheit / IT-Landschaften in der Finanzdienstleistungsindustrie

Focus Firmenkundengeschäft

Firmenkundengeschäft

Bonitätsbewertung von Firmenkunden, Beratungsansätze, Derivative Unterstützung für Firmenkunden, Kundensegmentierung, Turn-Around Management, Sanierung/Abwicklung und Verwertungsmodalitäten

Focus Sustainability

Sustainability (Corporate University)

Triple Bottom Line, ESG Faktoren, Sustainabilization: Business Model Implication, Carbon Footprint, Sustainable Asset Allocation, Climate and transition Risk

Sende uns deine Nachricht

Fixe Antworten auf deine Fragen